Paul Weckhoven

Biographie

Hallo, mein Name ist Paul Weckhoven, ich wurde 1946 in Deutschland geboren und habe Kirchenmusik, Musikpädagogik sowie Komposition und Improvisation an verschiedenen Musikhochschulen studiert.
Nach meinen Abschluss-Diplomen habe ich an vielen Kursen in Frankreich, Deutschland und Großbritannien genommen (lebenslanges Lernen) und bei namhaften Komponisten Privatunterricht genommen.
Diese Studien wurden durch verschiedene Lehrgänge in Public Relations (PR) und Personalmanagement (BWL) immer wieder ergänzt.

  Meine bevorzugten Musikinstrumente sind: Klavier, Orgel, Alte Musik und Cembalo.
  Aber ich mache auch gern Chormusik, Kammermusik, Orchestermusik
  und interessiere mich sehr fürs Klassenmusizieren in Schulen.

In meinem beruflichen Leben [:-)] war ich in ganz Deutschland an verschiedenen Orten tätig, so auch als Kirchenmusiker, oder Schulmusiker, Klavierpädagoge und nicht zuletzt als Musikschulleiter und Lehrbeauftragter im BWL-Bereich.

Mein bevorzugtes Thema, an der sich auch meine Arbeit als Autor, Herausgeber und Verleger ausrichtet, ist die Wirkung der Musik auf den Menschen im Alltagsleben.

Musikalisch gehört meine besondere Zuneigung der Klavier-, Orgel-, Kammer-, Chor- und Orchestermusik des 17., 18. und 19.Jahrhunderts in Europa ebenso wie dem Jazz, dem Rhythm & Blues und dem Classic Rock.
Ganz besonders zu erwähnen wäre die Musik aus Frankreich, England, aus den USA, aus Italien und aus Österreich. Und natürlich: J.S. Bach, D. Buxtehude, Th. Dubois, C. Franck, E. Gigout, F.A. Guilmant, W.A. Mozart, F. Boely, C. Saint-Saens, L. Vierne,  Ch.-M. Widor. 

Meine musikpädagische Praxis schaut auf fast 50 Jahre Konzert-, Unterrichts- und Kompositionspraxis zurück (wobei ich niemals für die "Litter Box" komponiert habe).

Mittlerweile erfreue ich mich einerseits eines glücklichen und sehr aktiven Rentner-Daseins, andererseits spiele ich immer wieder hier und da Orgelkonzerte, komponiere und betätige mich als Autor, Editor, Herausgeber, Verleger und Komponist für verschiedene Produkte - gern auch gemeinsam mit anderen. 

Zuschriften an meine E-Mail:
Paul . Weckhoven @ yahoo . de versuche ich möglichst zeitnah zu beantworten.
[Die Leerzeichen innerhalb der E-Mail-Adresse sollte man aber tunlichst weglassen.]


     
  Paul Weckhoven