Paul Weckhoven

Franz Bölsche (1869-1935), Harmonielehre - Kapitel 2, im neuen Gewand
SM-000338586

     
  Franz Bölsche (1869-1935), Harmonielehre - Kapitel 2, im neuen Gewand  
     
Ноты
1.80 USD
PDF, 487.2 Кб (11 стр.)

Описание

Альтернативное название Neufassung der alten Harmonielehre von Fr. Bölsche, Kapitel 2
КомпозиторJohannes Eduard Franz Bölsche
Аранжировщик
Paul Weckhoven
Автор текста Paul Weckhoven
ИздательPaul Weckhoven
Жанр Классика / Транскрипция
Инструменты Фортепиано, Электропианино, Клавесин, Орган, Фисгармония, Клавишный инструмент, Педальное фортепиано, Спинет, Педальный клавесин
Состав исполнителейСоло
Тип нотКнига
ЯзыкНемецкий
Уровень сложности Средний уровень
Год создания 2018
Описание Das Kapitel 2 dieser Neufassung der Harmonielehre aus dem Jahre 1911 hat die Verbindung der Hauptdreiklänge
der erste Stufe:Tonika (I),
der vierten Stufe: Subdominante (IV)
und der V. Sufe: Dominante (V) zum Inhalt.
In diesem Kapitel 2 gibt es viele Übungen, welche die kompetente Anwendung von Tonika, Subdominante und Dominante zuverlässig und sicher internalisieren.

*************************************************
Die neu gefasste Tonsatzlehre kann sowohl
für den Tonsatzunterricht mit einer Lehrkraft als auch für den online-Unterricht oder den Selbstunterricht erfolgreich verwendet.
Diese Harmonielehre kann ebenso zur Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule verwendet werden.
Дата публикации 24 июл 2018

Комментарии

Только зарегистрированные пользователи могут оставлять комментарии. Войти.